OCHTRUP

Nordrhein-Westfalen
Datum: Donnerstag, 11. April 2019 00:00

Veranstaltungsort: Marienkirche

Der Frauenchor aus Wettringen – einer 8000 Seele-Gemeinde aus dem nordwestlichen Münsterland unweit der niederländischen Grenze bei Enschede ist eine Gemeinschaft aus rund 45 Sängerinnen. Angefangen von zeitgenössischem klassischem Liedgut bis hin zur Popmusik, ob Gospel oder Folksongs: Das Repertoire ist breit gefächert und deckt sämtliche Stilrichtungen ab.
Auch werden zu gegebenem Anlass kirchliche und weihnachtliche Stücke einstudiert. Einen hoher Stellenwert hat für den Frauenchor vor allem die Intonation, der Spaß am Singen bei den wöchentlichen Proben und die Vorstellung seines Könnens bei eigenen Konzerten und öffentlichen Auftritten wie z.B. dem Seefest am Haddorfer See, dem Chorfestival 2018 im Kloster Gravenhorst und die Auftritte bei seinen nationalen und internationalen Chorfahrten.
Geleitet wird der Chor seit August 2011 vom renommierten und über die Grenzen des Münsterlandes hinaus bekannten Dirigenten Albert Göken, dem Leiter der Musikschule Gescher. Unter seiner Leitung verzeichnete der Chor im Jahr 2015 einen großen Erfolg beim internationalen Chorfestival in Verona mit dem Gewinn der Bronzemedaille.

 

 

 

Ort
Marienkirche, Marienstr. 8, 48607 Ochtrup
Einlass
19:00 Uhr
Beteiligter Chor
Frauenchor Wettringen und German Gospelsingers
Informationen zum Chor

Powered by iCagenda